Spektakel Supercup kurz erklärt – die wichtigsten Antworten

Nachdem 2015 erfolgreich der erste Indoor Sports Supercup in den vier Hallensportarten Basketball, Handball, Unihockey und Volleyball im Hallenstadion Zürich stattgefunden hat, wird das Highlight zum Saisonbeginn – auf Grund der unterschiedlichen Saisonstarts – seit 2016 auf zwei Daten und zwei Standorte gesplittet.

Auf unserer Website werden in den kommenden Wochen fortlaufend die neuesten Informationen aufgeschaltet. Hier sind die bereits bekannten Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Welche Teams spielen um den Supercup und was winkt den Gewinnern?

Welche Teams spielen um den Supercup und was winkt den Gewinnern?

Die Supercup-Partien sind offizielle Titelspiele der vier Sportverbände Swiss Basketball, Schweizerischer Handball-Verband, swiss unihockey und Swiss Volley. Der Indoor Sports Supercup bietet dem Hallensport eine einmalige Bühne - sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen treffen in allen vier Sportarten jeweils die Meister auf die Cupsieger. Sollte es sich dabei um das gleiche Team handeln, rückt je nach Verbandsreglement der Vizemeister oder der Cupfinalist nach.

Den Gewinnern winkt jeweils der erste Titel der Saison, der Indoor Sports Supercup-Pokal und viel Prestige. Acht Topspiele und acht Titelprämierungen sind garantiert. Damit bündelt der Indoor Sports Supercup das Beste aus den Schweizer Hallensportarten.

Welche Idee steckt hinter Indoor Sports und dem Indoor Sports Supercup?

Welche Idee steckt hinter Indoor Sports und dem Indoor Sports Supercup?

Indoor Sports bündelt als neu geschaffene Marke das Beste aus dem Hallensport. Sie vereint starke Wirtschaftspartner wie die Mobiliar als Presenting Partner und die Concordia als Hauptpartner zusammen mit den Verbänden der Sportarten Basketball, Handball, Unihockey und Volleyball hinter dem gemeinsamen Ziel, die Attraktivität des Hallensports in der Schweiz markant zu steigern und die Zahl der Lizenzierten deutlich zu erhöhen. Indoor Sports soll sich als Top-Sportplattform in der Schweiz etablieren und so Kinder, Jugendliche und Erwachsene für die vier Sportarten begeistern. Mittelfristig soll Indoor Sports die Alternative zu den Mainstream-Sportarten werden. Um dieses Ziel zu erreichen, wurden unter anderem neue bedeutende Plattformen wie der Indoor Sports Supercup, die Mobiliar Indoor Sports Gala und die Kids Days ins Leben gerufen. Zudem stellt die Mobiliar über ihr «Mobiliar Topscorer»-Engagement 400 000 Franken pro Saison gezielt für die Nachwuchsförderung zur Verfügung.

Die Mobiliar hat seit Beginn des Indoor Sports Sponsoring-Engagements die Vision eines Grossevents formuliert, der alle vier Sportarten vereint – der Supercup. Im September 2015 fand im Hallenstadion in Zürich die erste Ausgabe des Spektakels statt. Zukünftig soll der Supercup zu einem festen Bestandteil und Highlight im Saisonkalender der vier Sportarten werden.

Wie viele Fans werden erwartet?

Wie viele Fans werden erwartet?

Die Organisatoren gehen von ausverkauften Spieltagen in der Saalsporthalle und der St. Leonhard-Halle aus.

Gibt es Möglichkeiten mitzuhelfen, den Indoor Sports Supercup zu einem Spektakel werden zu lassen?

Gibt es Möglichkeiten mitzuhelfen, den Indoor Sports Supercup zu einem Spektakel werden zu lassen?

Hallensport-Fans sollten sich diese Highlights nicht entgehen lassen. Darum müssen möglichst viele Leute vom Indoor Sports Supercup erfahren. Der Supercup soll daher wo immer möglich beworben werden. Möglichkeiten für Präsenz an Events können gemeldet und Plakate, Flyer, Banner usw. unter info(at)indoorsports.ch bestellt werden. Aber am wichtigsten: Sprecht mit Freunden und Kollegen darüber und seid am 2./3. September und 7./8. Oktober dabei!

Wo erhalte ich die neusten Informationen zum Indoor Sports Supercup?

Wo erhalte ich die neusten Informationen zum Indoor Sports Supercup?

Auf dieser Website werden fortlaufend die neuesten und wichtigsten Informationen zum Event aufgeschaltet. Zudem könnt ihr uns auf Facebook und Instagram folgen. Auch die Verbände informieren fortlaufend über ihre Informationskanäle. Für spezifische Fragen wendet euch bitte an info(at)indoorsports.ch.

Presenting Partner

Partner

Partner

CONCORDIA Schweizerische Kranken- und Unfallversicherung AG

Verbände

Basketball
Handball
Unihockey
Volley

Official Broadcaster

SRG SSR Logo

Media Partner

Nau Logo